Ganzheitliche Heilkunst, die sich am Menschen orientiert

Krisenintervention – Körper und Seele heilen – Gesünder und glücklicher leben

]

Körper: das Wunder der Komplexität

Krank­hei­ten und Beschwer­den hei­len, sich wie­der erho­len kön­nen, gut schla­fen und den Tag mit posi­ti­ver Ener­gie bestehen.
_

Seele: die Dynamik der Emotionen

Lei­den lösen, die Viel­falt der Emo­tio­nen als Berei­che­rung erfah­ren, die inne­re Mit­te, Zufrie­den­heit und Glück erle­ben.
[

Geist: das Bewusstsein, das Licht, das alles erhellt

Ver­wir­rung ent­las­sen, Klar­heit über die eige­ne Ori­en­tie­rung, den Sinn des eige­nen Lebens im per­sön­li­chen Wachs­tum erken­nen.

Praxiskonzept

Krisenintervention

Wenn ein Mensch eine per­sön­li­che Kri­se erlebt, wird das Ner­ven­sys­tem star­ken Belas­tun­gen aus­ge­setzt. Die Stress­me­cha­nis­men des Kör­pers set­zen ein: Kämp­fen, Flüch­ten, Tot­stel­len. Das war in einer phy­sisch schwie­ri­gen und gefähr­li­chen Umwelt sinn­voll.

Heu­te ver­hin­dern die­se Stress­me­cha­nis­men oft sinn­vol­les Han­deln. Vie­le per­sön­li­che Kri­sen wür­den sich durch Zuhö­ren, Über­le­gen und gut gewähl­te Wor­te lösen las­sen! Ich kann Ihnen hel­fen, den Stress zu bewäl­ti­gen und kla­rer zu han­deln.

Den Körper heilen

In den öst­li­chen Gesund­heits- und Weis­heits­leh­ren geht es um eine Har­mo­nie der Gegen­sät­ze. Dadurch wird die Gesund­heit gestärkt und Krank­hei­ten wer­den geheilt. In der Psy­cho­so­ma­tik west­li­cher Prä­gung ver­ste­hen wir immer bes­ser, wie unse­re Psy­che, und (Stich­wort Epi­ge­ne­tik) sogar Ernäh­rungs­ge­wohn­hei­ten und Trau­ma­ta der Vor­fah­ren uns beein­flus­sen kön­nen.

Es geht dar­um, den Kör­per opti­mal zu unter­stüt­zen und die Bot­schaf­ten der Krank­heit und des Lebens zu ver­ste­hen. Dann kön­nen wir sie geschickt umset­zen.

Die Seele heilen

Die See­le, unse­re emo­tio­na­le Welt, ist ver­ant­wort­lich für unser Erle­ben. Emp­fin­den wir uns als Glücks­kind oder als Pro­blem­fall? Sind wir das schwar­ze Schaf der Fami­lie oder am Arbeits­platz? Oder das wei­ße Schaf in schwie­ri­ger Gesell­schaft?

Klä­ren wir die emo­tio­na­len Hemm­nis­se, ver­ste­hen wir, wie der Kör­per uns Bot­schaf­ten schickt, bzw. wie die See­le den Kör­per belas­tet, kön­nen wir uns über das Pro­blem hin­aus ent­wi­ckeln. Oft bedeu­tet dies Hei­lung, manch­mal auch das Tra­gen und Ver­ar­bei­ten von Leid.

Ein glückliches Leben

Nicht jedem ist es gege­ben, ein leich­tes Leben als Mil­lio­när zu genie­ßen. Den­noch ist es mög­lich, ein glück­lci­hes, auf jeden Fall ein sinn­vol­les, also ein von Sinn getra­ge­nes Leben zu füh­ren. Dafür müs­sen wir Ver­ant­wor­tung über­neh­men, unse­re Schwach­stel­len erken­nen und unse­re Talen­te und Fähig­kei­ten ent­wi­ckeln.

Schon vie­le Men­schen haben sich Gedan­ken über das The­ma Glück und Sinn gemacht. In mei­ner prak­ti­schen Erfah­rung seit 20 Jah­ren zeigt sich immer wie­der, wie gut es ist, gemein­sam Gesund­heit und Glück anzu­ge­hen.

Humor hilft heilen!

Das Leben kon­fron­tiert uns immer wie­der mit klei­nen und grö­ße­ren Hin­der­nis­sen. Dabei waren wir gera­de mit ganz ande­ren Din­gen beschäf­tigt.

Ganz­heit­li­che Behand­lun­gen brin­gen Sie in Ihre Mit­te und hel­fen Ihnen, gesün­der und sta­bi­ler zu wer­den.

Dann jam­mert der Virus! Wie in dem Video mit Wiwal­di.

Atmen Sie tief durch, schmun­zeln, grin­sen, lachen Sie!

Häufige Themen

Heilung

Hei­lung geschieht, wenn wir Kör­per, Geist und See­le zusam­men­brin­gen. Unse­re Auf­ga­be ist es, dem Kör­per das zu geben, was er braucht, die auf­ge­wühl­ten oder erstarr­ten Emo­tio­nen in einen ruhi­gen Fluss zu brin­gen und wie­der in einem tie­fen Sin­ne wir selbst zu wer­den.

Blockiert

Oft blo­ckie­ren uns alte Emo­tio­nen, Mus­ter oder Ver­hal­tens­wei­sen. Man­ches haben wir von den Vor­fah­ren, unse­rem sozia­len Umfeld. Ande­res sind eige­ne „Ein-wick­lun­gen“, die uns hin­dern. Um die­se Blo­cka­den und blin­den Fle­cken zu erken­nen und zu lösen, ist ein Gegen­über hilf­reich.

Innere Harmonie finden

In der Hek­tik der äuße­ren Welt geht oft die inne­re Har­mo­nie ver­lo­ren. Bege­ben Sie sich auf eine Rei­se, um Ihr inne­res Gleich­ge­wicht wie­der zu fin­den, zu sta­bi­li­sie­ren und mehr Leich­tig­keit und Freu­de in Ihre Welt zu brin­gen.

Energie

Unse­re Vita­li­tät beruht auf unse­rem Kör­per, dem natür­li­chen Ablauf von Akti­vi­tät und Erho­lung und dem Los­las­sen von schäd­li­chen Ein­flüs­sen. Wir müs­sen Zugang zu unse­ren Bedürf­nis­sen haben und ange­mes­se­ne Wei­sen fin­den, sie zu erfül­len.

Wenn das Leben den inneren „Buddha“ verdeckt

Jeder Mensch hat  einen rei­chen sub­jek­ti­ver Erfah­rungs­schatz zum Phä­no­men „aus dem inne­ren Gleich­ge­wicht kom­men“. Vie­le von uns sind auf einer tie­fe­ren Ebe­ne fast dau­ernd in einer Über­erre­gung oder einer Regu­la­ti­ons­star­re.

Die aktu­el­le oder in der Ver­gan­gen­heit lie­gen­de Situa­ti­on ist oft nur der Trop­fen, der das Fass zum Über­lau­fen bringt. Han­delt es sich um All­tags­stress, kom­men wir wie­der ins Gleich­ge­wicht. Sind wir sen­si­bler, ist die Stö­rung stär­ker oder besteht län­ge­re Zeit, brau­chen wir Unter­stüt­zung, um nicht in einer Sack­gas­se oder einem Teu­fels­kreis ste­cken zu blei­ben.

Autos wer­den von ihren Besit­zern oft regel­mä­ßig gewar­tet und kleins­te Lack­schä­den besei­tigt, damit sie nicht zu grö­ße­ren Schä­den füh­ren. Ist es nicht ein Feh­ler, wenn wir mit uns nicht eben so sorg­sam umge­hen?

Die Balance wiedergewinnen

Wir wol­len es leicht haben, Lösun­gen sol­len schmerz­los und ohne Kon­se­quen­zen sein. Des­halb ist unser Gleich­ge­wicht viel­leicht eher wie die Stei­ne links. Sieht sta­bil aus, bis man es anstößt.

Ein tie­fes, inne­res Gleich­ge­wicht bedeu­tet nicht, kei­nen Spaß zu haben und Asket zu wer­den, son­dern die ver­schie­de­nen und manch­mal wider­sprüch­li­chen Ebe­nen des eige­nen Seins lie­be­voll zu beach­ten und sie zu leben.

Rufen Sie mich an: 089‑4489 265

In einem 10 min. Vor­ge­spräch klä­ren wir, wie ich Ihnen hel­fen kann.