Burn-out-Syndrom

Erschöpfung, Überlastung, Burn-out

In unserer Gesellschaft, in der der Druck in der Schule und im Beruf beständig zunimmt, gelangen viele Menschen irgendwann einmal in ihrem Leben in eine chronische Erschöpfung. Diese geht nicht durch einen Urlaub weg.

Auch wenn Burn-out keine Krankheit im eigentlichen Sinne ist, so kann ein ausgeprägtes Burn-out Syndrom den Weg in die Arbeitslosigkeit und den gesundheitlichen Abstieg bedeuten. Umso wichtiger ist die Vorbeugung!

Prävention

Versuchen wir gemeinsam, für Sie einen Weg zu finden, der chronischen Überlastung und dem Burn-out vorzubeugen! Eine präventive Behandlung kann Ihnen viel Leid privat und beruflich ersparen.

Prävention wird auch in großen Firmen immer mehr anerkannt. Meist sind die Arbeitsbedingungen oder die Vorgesetzten, die für regen Burn-out Nachschub sorgen, bekannt. Trotzdem kommt es durch den Ausfall für den Betrieb zu Störungen. Immer mehr Arbeit soll durch weniger Mitarbeiter erledigt werden. Fehler dürfen keine gemacht werden! Da kommt die in Präventionskursen gelehrte Work-Life-Balance sehr ins Trudeln!

Für den Betroffenen bedeutet ein Burn-out meist einen Karriereknick und einen langen Leidensweg. Neben Informationsveranstaltungen und Präventionskursen halte ich eine individuelle präventive Behandlung für sinnvoll. Ohne die Erkenntnis der individuellen Grenzen und wie man seine Schwachstellen abbaut oder geschickt umgeht, muss ein Präventionskurs scheitern.

Sollen wir telefonieren?

Natürlich sind bei jedem Menschen die Symptome und auch der Weg zur Heilung individuell unterschiedlich.

In einem kurzen Vorgespräch am Telefon können wir klären, ob meine Methoden für Sie geeignet sind und gegebenenfalls einen Termin ausmachen. Senden Sie mir eine Mail mit Ihrer Telefonnummer oder sprechen Sie kurz auf meinem Anrufbeantworter: Tel: 089-44 89 265.